Hefezopf

 

Zutaten:

  • 1 kg Mehl (Weizen)
  • 1 Würfel frische hefe, oder 2 Packungen Trockenhefe
  • 100 g Zucker (je nach Geschmack mehr oder weniger)
  • 1 gute Prise Salz
  • 100 g Butter
  • 530 ml Mich
  • 1 Ei (zum Bestreichen)
  • für die Deko Mandelblätchen

Zubereitung:

  1. Das mehl in eine große Schüssel geben. Salz hinzugeben.
  2. Den Zucker mit der Hefe in eine Schüssel geben und in 100 ml wärmer Milch mindestens 10 Minuten auflösen lassen.
  3. Danach den Hefezucker zu dem mehl geben.
  4. Die Butter in einem Topf zergehen lassen und die Mich hinzufügen. Alles zusammen handwarm zu dem mehl geben.
  5. Alles sehr gut verkneten und dann an einem warmen Ort ruhen lassen (ungefähr 45 Minuten).
  6. Aus dem Teig 3 oder 4 „Würste“ formen und dann flechten (je nachdem, wie man es am Besten kann).
  7. Alles mit dem verrührten Ei bestreichen. Wenn man will, kann man noch Mandelblätchen auf den Hefezopf streuen.
  8. Bei 200 Grad ungef. 40 – 45 Minuten backen.