Spaghetti Bolognese

 

Und hier das nächste Rezept mit einem Stück auf den 20 Kilo Galloway Rindfleisch. Eine sehr leckere Spaghetti Bolognese nach einen Rezept von Jamie Oliver. Zum ersten mal habe ich die bei meinem Schwager gegessen und als meine kinder sagten, „die schmeckt ja besser als wenn du sie kochst“, wußte ich, ich muss sie auch mal machen. Bolognese geht bei uns sonst immer nach dem, was noch im Kühlschrank ist. Nach Rezept wird da fast nie gekocht. Hier lohnt es sich aber schon und das Fleisch macht natürlich auch noch einiges aus. Gutes Fleisch ist Gold wert!!!!

Zutaten:

  • Olivenöl
  • 4 Streifen Bacon
  • 2 Stangen frischer Rosmarien
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 200 ml Rotwein
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 2 Dosen a 400 g Tomaten
  • Spaghetti
  • Parmesan Käse
  • 1 TL Brühe
  • Prise Zucker

Zubereitung:

  1. Den Bacon klein schneiden, die Koblauchzehen, die getrockneten Tomaten und die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.

  1. Olivenöl in einer hohen Pfanne oder Topf heiß werden lassen. Zwiebeln darin kurz glasig werden lassen.
  2. Den Bacon dazugeben und nach einer Minute den Knoblauch.
  3. Danach das Fleisch hinzugeben und anbraten.
  4. Wenn es gut angebraten ist die Brühe (nicht mit Wasser) und den klein Gehackten Rosmarien hinzugeben.
  5. Mit dem Rotwein ablöschen und kurz einkochen lassen
  6. Jetzt die Tomaten aus der Dose hinzufügen.
  7. Alles zusammen 1 Stunde köcheln lassen
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und eine Pise Zucker hinzufügen
  9. Zwischendurch die Spaghetti fertig machen und den frischen Parmesan reiben
  10. Jetzt noch anrichten und lecker essen