Spare Ribs

So, jetzt wurde es aber auch mal Zeit wieder leckere Ribs zu machen. Die Ribs habe ich vom Bauernhof Grüters ganz frisch bekommen.
Spareribs09

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Von den Rippchen Strängen muss als erstes die Silberhaut von der Unterseite entfernt werden. Hierzu muss man mit einen Löffel , oder einem Messer an einem Ende des Rippchen unter die Haut gehen und diese ein wenig lösen. Dann an die komplette Haut abziehen.
    Spareribs2 Spareribs1
  2. Danach das ganze Rippchen einen Tag vorher ganz leicht mit Öl einreiben und großzügig mit dem Rub bestreuen und einmassieren.
    Spareribs3 Spareribs4
  3. Die Rippchen eine Frischhaltefolie einbinden und mindestens einen Tag im Kühlschrank lagern (man hat mir gesagt, wenn die frisch geschlachtet sind, dann kann man die eingelegt bis zu 5 Tage liegen lassen).
    Weiterlesen

Midnight Powder Rub

Diesen Midnight Powder Rub habe ich für die Spare Ribs hergestellt.
Man kann ihn aber auch sehr gut für alles anderen Fleischsorten verwenden, die auf den Grill oder in den Ofen kommen.
Einfach mal ein bisschen mehr machen und in ein Gläschen füllen, damit man immer wieder darauf zugreifen kann.

    

Zutaten:

  • 5 EL Zucker, braun
  • 4 EL Paprikapulver, edelsüß
  • 2,5 EL Salz
  • 1 EL Pfeffer, gemahlener ODER:
  • 1,5 EL Ingwer
  • 1/2 EL Kreuzkümmel
  • 1 EL Chilipulver
  • 1 EL Zwiebelpulver
  • 2 EL Knoblauchpulver