Flammkuchen

Es ist Herbstzeit und Flammkuchenzeit. Genau zur richtigen Zeit habe ich von “Hans Grill” einen Pizzastein zur Verfügung gestellt bekommen. Diesen musste ich natürlich testen. Von den Testergebnissen bin ich sehr begeistert. Der Flammkuchenboden wurde richtig kross. Die Größe und die Dicke des Pizzasteins ist auch sehr gut. Die Wärme wird super gespeichert. Ich finde es gut, dass es sich nicht um einen runden Stein handelt. Meistens bekommt man den Teig nicht so rund ausgerollt. Fazit den Test: Der Pizzasteins von “Hans Grill” ist zu empfehlen. (Dies war ein bisschen Werbung, aber nur für gute Sachen).

Ich habe mich gegen einen Hefeteig entschieden. Diesen Teig bekommt man sehr sehr dünn ausgerollt. Das  bekommt man einen Hefeteig nie so dünn hin, wie diesen. Das Ergebnis hat mir recht gegeben. Dazu noch einen leckeren Federweißer und alles ist gut.

Zutaten (für 3 – 4 kleine Flammkuchen):

Für den Teig:

  • 220 g Mehl
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Eigelb
  • 1/2 TL Salz
  • 100 ml warmes Wasser

Für den Belag:

  • 300 g Zwiebeln
  • 250 g geräucherter durchwachsener Speck (in kleinen Würfeln oder Streifen)
  • 250 g Schmand
  • 150 g Crème Fraîche
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Mehl mit 2 EL Olivenöl, Eigelb, Salz und 100 ml Wasser zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Teigkugel mit restlichem Öl bestreichen, in Folie wickeln und bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Schmand und Creme Fraiche vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Zwiebeln halbieren und in ganz dünnen Scheiben schneiden.
  5. Wenn der Speck nicht schon gewürfelt oder geschnitten gekauft wurde, diesen dann klein schneiden.
  6. Jetzt den Teig in kleine Portionen aufteilen. Hier muss man gucken, wie groß der Pizzastein  oder das Blech ist.
  7. Die Unterlage mit Mehl bestäuben und den teig mit einem Teigroller ganz dünn rollen.
  8. Jetzt eine Schicht der Crememischung auf den Teig, dann mit Speck und Zwiebeln (Menge nach Geschmack), belegen.
  9. Den Pizzastein im Backofen auf 250 Grad aufheizen (mindestens 30 Minuten), oder den Pizzastein auf dem Grill auf 300 (besser 350 Grad) anheizen (20 Minuten).
  10. Jetzt den fertigen Flammkuchen mit Belag auf den Pizzastein legen. Backzeit ungef: 10 – 12 Minuten (je nach Dicke).