Grillido – Die gesunde Bratwurst mit weniger Fett

Hier mal ein klein bisschen Werbung für ein Produkt, für das ich sehr gerne Werbung mache.
Nachdem ich ein Mail von Grillido bekommen habe, ob ich die Wurst nicht testen möchte, hab ich mir erst mal die Internetseite von Grillido angesehen.
Ich war erstaunt über die Aussage, dass die Wurst schmecken soll, obwohl sie so weniger Fett beinhaltet. Eigentlich geht das ja nicht. In einem anderen Bericht habe ich mal gehört, dass eine Bratwurst so viel Kalorien hat, wie eine Stück Sahnetorte. Aber aufgrund es Fettes schmeckt sie halt auch so gut.

Interessant fand ich dann die Aussage: Es soll kein Bratwurstersatz sein, sondern ein eigenständiges Produkt.
Nachdem ich dann die Zutaten bei den einzelnen Wurstsorten gesehen habe, war mein Interesse sofort geweckt.
Also habe ich bei der Testaktion zugesagt. Ich war gespannt, ob die Wurst das halten kann, was alles versprochen wird und das auch noch ohne Zusatzstoffe.

Ein paar Tage später war das Paket schon da und ich konnte loslegen.

Aber der Reihe nach:

Post und Verpackung:

Das Paket mit den Würsten war sehr gut verpackt. Die Sauce und die Grillzange waren gut geschützt in einem Karton verpackt.

Die Würste selber waren dann noch einmal in einem Stüroporkarton mit Trockeneis eingelegt.  Das Paket wurde  bei meinen Nachbarn abgegeben, stand also schon einige Zeit im Flur der Nachbarn. Die Würste waren beim Öffnen des Stüroporverpackung noch komplett gefroren, so dass man sie auch direkt wieder in das Tiefkühlfach legen konnte.

Der einzig kleine negative Punkt war die fehlende Sendungsverfolgung. Bei einer frischen Ware wüsste ich schon gerne, wann sie bei mir ankommt.Vielleicht war dies aber auch nur eine Ausnahme. Mal sehen, wie es beim nächsten Mal läuft.

Versand und Verpackung der Lieferung war also alles in Allem TOP!!!

Pure Red BBQ Sauce:

Der erste Eindruck der Sauce war: Die hätte ich auch selber machen können. Dies ist nicht negativ gemeint, sondern sehr positiv!
Ich mache sehr gerne und oft Saucen selber und so eine Sauce, wie die Pure Red BBQ, würde ich auch machen wollen.

Die Sauce schmeckt sehr frisch, als ob man die Zutaten eben erst im Mixer frisch zusammen gemixt hätte. Man merkt direkt, dass hier überhaupt keine Zusatzstoffe verwendet wurden.

Sie schmeckt sehr schön nach Tomate mit einer, für mich gesehen, leichten Schärfe. Die Schärfe könnte noch extremer sein, aber vielleicht ist es dann für andere viel zu scharf.

Pure Mango Curry Sauce:

Auch die zweite Sauce im Programm war sehr lecker. Der fruchtige Geschmack der Mango kommt sehr gut zum Vorschein. Der Currygeschmack ist sehr sehr gut dosiert und überwiegt hier nicht. Die Sauce passt sehr gut zu den mediterranen Grillwürstchen wie „Italico“ und „Spanien“.  Auch hier denkt man, die Sauce könnte frisch aus dem Mixer kommen.

Zu den Wurstsorten:

Grillwurst Mexiko:

Die Wurst war auf den ersten Blick ein wenig dünn. Könnte ein bisschen dicker sein. Anonsten ließ sich die Wurst auf ein Lavasteingrill sehr gut grillen. Sie wurde gleichmäßig gar und nicht direkt schwarz, wie es bei manch anderen Würstchen der Fall ist, wenn man sie eine Minute auf dem Grill vergisst.
Und jetzt zum Geschmack: Die Zutaten bestehen hauptsächlich aus Hähnchenfleisch (76%), Mais (15%) und Paprika (3%). Abgerundet mit etwas Chili (was man aber nicht besonders schmeckt), Tomatenmark und Gewürzen. Die Kombination ist wirklich sehr gut gelungen. Man schmeckt alle Zutaten gut heraus, wobei der Mais schon ein wenig hervorstickt, was aber sehr gut schmeckt.
Man kann von der Wurst einfach nicht erwarten, dass es nach einer klassischen Bratwurst schmeckt. Das ist sie aber auch nicht. Es ist ein neues Produkt, welches sich auch von einer ganz normalen Geflügelbraturst hervorhebt. Bei der Grillwurst „Mexiko“ merkt man, dass man nicht nur eine Wurst aus Fleisch herstellen wollte. Man wollte etwas anderes/neues machen und hat Hähnchenfleisch mit leckeren Zutaten sehr gut gemischt.
Der richtig positive Effekt ist auch noch, dass in der Wurst nur noch 8 % Fett enthalten sind. Wenn das also mit den Kalorien der normalen Bratwurst stimmt (Sahnetorte), dann kann man von der Wurst „Mexiko“ die ein oder andere Wurst hintereinander essen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.
Und man darf natürlich ein ganz ganz wichtige Sache nicht vergessen: Die Grillwurst ist zu 100% natürlich hergestellt. Ohne Zusatzstoffe und das Fleisch kommt von zertifizierten Bauern.

Ich habe die Wurst bei dem WM Spiel Deutschland vs Mexiko gegrillt. Leider hat das nicht zum positiven Ergebnis beigetragen.
Die erste Reaktion der Mitverkoster war: Die ist aber lecker!

Grillwurst Italico

Auch die Grillwurst Italico von Grillido hat uns vom Geschmack sehr gut gefallen. Mit den Zutaten „Schweinefleisch (80%), Mozzarella (6%), getrocknete Tomaten (5%), italienischer Hartkäse (4%) + verschiedene Gewürze“ schmeckt die Grillwurst sehr „südländisch, frisch“. Ich habe die Grillwurst in einem Hot Dog „Italico“ gegessen und war begeistert. Man schmeckt sehr schön die getrockneten Tomaten herraus und zwischendurch beißt man immer wieder auf ein kleines Mozzarella Stück.
Sehr gute gemacht!
Ich kann mir dazu noch das ein oder andere mediterrane Rezept vorstellen.
Auf jeden Fall war der „Hot Dog Italico“ schon mal der Hammer.

Grillwurst Frankreich:

Die Grillwurst Frankreich war mit den Zutaten „Hähnchenfleisch (75%), Blattspinat (14%), Hirtenkäse (10%)“ auch sehr lecker. Wirklich mal was ganz anderes.
Leider war sie beim Essen ein wenig letschig. Wenn man in die Wurst gebissen hat, musste man immer fester zubeißen, damit man durch die Haut beißen konnte.

Der Geschmack der Wurst war aber wieder TOP!

Diesen Bericht werden ich noch mit weiteren Produkttests erweitern, wenn ich diese gegessen habe.

Wo und wie bekommt man die Produkte:

Die Produkte verbreiten sich immer mehr.
Sie sind schon in folgenden Supermärkten zu kaufen (aber leider noch nicht in jedem Laden der Märkte, zB nicht in Arnsberg):

Edeka, Rewe, Real

Man kann sie auch ganz bequem über die Homepage von Grillido bestellen.

Hier ist der Link.

Fazit:

Ich muss sagen, ich bin sehr begeistert von der der Wurstrevolution von Grillido. Die Versprechungen auf der Homepage haben sich zu 100 % erfüllt. Die Wurst ist gesünder als normale Bratwurst und sehr sehr lecker.
Gerade durch die verschiedenen Zutaten ist sie sehr interessant für einen Hobbykoch. Nicht nur einfach auf den Grill. Ich kann mir noch einige Rezepte mit verschiedenen Grillido Würstchen vorstellen.
Ich kann nur hoffen, dass sich die Würstchen immer weiter verbreiten und ich sie auch bald bei uns im Supermarkt bekommen kann.
Bis dahin werde ich ganz bestimmt noch weitere Sorten im Internet bestellen.