Tip: Lachs auf Zitrone

Den Tip habe ich bei Galileo gesehen und musste ihn direkt ausprobieren. Funktioniert sehr gut.

Einfach eine (nicht behandelte) Zitrone in Scheiben schneiden.

Die Scheiben auf den Grillrost legen.
Den gesalzenen und gepfefferten Lachs auf die Scheiben legen.

Nach ungef. 5 – 10 Minuten ist der Lachs fertig: Die Zitronenscheibene geben den Zitronengeschmack an den Lachs ab.

Das Gleiche kann man natürlich auch mit jedem anderen Fisch machen.